Cosmeticana - Medical Beauty Concept Elektroepilations-Praxis Behandlung * Ausbildung * Vertrieb
Cosmeticana   -  Medical Beauty Concept               Elektroepilations-Praxis     Behandlung * Ausbildung * Vertrieb

Medizinisch ästhetisches Peeling

Medizinisch ästhetische Peeling werden im Anti-Agingbereich eingesetzt, um dermatologische Hautprobleme verschiedenster Art zu behandeln und Hautbedürfnisse des Kunden zu erfüllen.

Bei welchen Indikationen kann dieses Peeling helfen?

  • Trockene Haut, kleine Fältchen und Falten
  • Oberflächlich und mäßig geschädigte Haut
  • Photo-Aging, Raucherhaut
  • Dehnungsstreifen, Narben, Keratose
  • Melasma, Chloasma, Hpyerpigmentation
  • Akne bzw. fettige Haut, aktive Akne
  • Chemisches Lifting und chemische Blepharoplastik

Was ist bei einem Peeling zu beachten?

  • Ein Peeling ist eine nicht-invasive Behandlung (keine OP)
  • Peelings sind nicht immer schmerzfrei
  • Die Tiefe des Peelings ist für die Ausfallzeiten entscheidend

Phenol-Peeling

Phenol ist die stärkste aller chemischen Peeling-Lösungen und wird für ein tiefst-mögliches Peeling verwendet. Phenol-Peelings können tiefere Hautfalten und ausgeprägtere Pigmentunreinheiten behandeln und können auch zur Behandlung von gewissen Vorstufen von oberflächlichem Hautkrebs (sog. "Präkanzerosen") verwendet werden.

 

Phenol-Peelings sollten allerdings vorsichtig angewendet werden, da eine dauerhafte Hautaufhellung ausgelöst wird. Aus diesem Grund wird diese Behandlungsform nicht bei Patienten mit dunklem Hautton angewendet.

 

Anders als bei AHA- und TCA-Peelings werden Phenol-Peelings nur einmal durchgeführt und können erstaunliche Ergebnisse erreichen.

 

Das Phenol (auch Hydroxybenzol oder historisch Karbolsäure, Steinkohlenteerkreosot, acidum phenylicum, acidum carbolicum) ist die einfachste Verbindung der Gruppe der Phenole.

 

Eigenschaften:

Phenol  ist ein Feuchtigkeit spendender Wirkstoff mit keratoplastischen, keratolytischen (Hornhaut erweichenden) und antibakteriellen Eigenschaften. In Hautpeelings trägt Phenol dazu bei, Alterungsprobleme der Haut zu mildern, indem es das Erscheinungsbild und die Tiefe von Falten beeinflusst, Trockenheit bekämpft und Unebenheiten ausgleicht, die Haut festigt, ihre Elastizität erhöht und Pigmentflecken aufhellt. Auch bei Problemen, die nicht rein kosmetischer Art sind, verbessert Phenol den Hautzustand, mildert Hautschäden, klärt und verfeinert die Poren und hemmt das Bakterienwachstum auf öliger und zu Akne neigender Haut.

Behandlungsablauf

Worauf soll ich nach einer Peeling-Behandlung achten?

  • Schonen Sie die behandelten Hautpartien
  • Achten Sie auf Veränderungen im Hautbild
  • Pflegen Sie die behandelten Bereiche sorgfälltig
  • Schützen Sie Ihre Haut vor Sonneneinstrahlung
  • Gehen Sie nicht in die Sauna
  • Je nach Hauttyp und Form der Behandlung erhalten Sie von uns weitere wichtige Informationen

Welche Kontraindikationen gibt es?

  • Schwangerschaft
  • allergische Reaktionen auf Inhaltsstoffe
  • Personen mir Hautveränderungen, Hautkrankheiten, Entzündungen, Patienten mit HIV
  • Einnahme von Antidepressiva oder Kortison
  • Diabetis, akutes Rheuma

Wer führt die Behandlung durch?

Das Phenol-Peeling ist eine medizinsche Behandlung und wird exklusiv bei Cosmeticana von der Fachärztin Frau Dr. med. E. Deder durchgeführt.

Sie können gerne nachfolgend einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.

Wir sind ein zertifizierter Bildungsträger nach AZAV

Termine nach Vereinbarung

Terminabsagen bitte spätestens 24 Std. vorher, ansonsten müssen wir 30% der gebuchten Leistung berechnen.

Nur nach Terminvereinbarung

Kontakt

Cosmeticana

Inh. Fabiana Zwally

Delaware Ave. 12

66953 Pirmasens